Die Trauergäste-App

Längst ist es in fast allen Bundesländern Pflicht:

Die Kontaktdaten der Teilnehmer von Trauerfeiern müssen zur Nachverfolgung von Covid-19-Infektionsketten vollständig erfasst werden.

Zur Erfüllung der gesetzlichen Auflagen (§5 Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 ) legen wir rechtzeitig vor Beginn jeder Trauerfeier/ Beisetzung eine entsprechende Liste aus, in die alle Trauergäste jeweils den vollständigen Namen und die Kontaktdaten, einschl. Anschrift und Telefonnummer eintragen müssen. Diese Liste wird nach 4 Wochen gelöscht bzw. bei Bedarf an die Gesundheitsbehörden ausgehändigt.

Zur Verkürzung der Wartezeiten bieten wir die Selbst-Registrierung via Smartphone an.

• schnell • kontaktlos • sicher

Parallel zu den Listen aus Papier stellen wir einen QR-Code zur Verfügung.

Der Trauergast scannt den Code mit dem eigenen Smartphone und die Trauergäste-App öffnet sich im Webbrowser des Gerätes. Nach erfolgreicher Eingabe der persönlichen Daten werden diese bis zur automatischen Löschung auf einem sicheren Server in Deutschland gespeichert.

 

Die Vorteile im Überblick: 

✅ Kein Download notwendig (Sie benötigen nur Ihr Smartphone)

✅ 100% kontaktlose, rechtssichere Kontaktdatenerfassung

✅ Infektionsschutz für Mitarbeiter und Trauergäste

✅ Automatische Löschung der Daten nach gesetzlicher Ablauffrist

✅ DSGVO-konforme Datenspeicherung in Deutschland